Aktionstag Geschichte

Carsten Kohlmann und Martin Grießhaber am Stand der Stadt Schramberg

Aktionstag Geschichte in Hüfingen - Neue Grenzen - alte Identitäten -

Beim Aktionstag Geschichte in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg war der Museum- und Geschichtsverein Schramberg mit dem Stadtarchiv Schramberg und der Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus vertreten. Dieser Aktionstag wird alle zwei Jahre von den drei Landkreisen Rottweil, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen ausgerichtet und stellt neben den Archiven der beteiligten Kommunen auch Heimat- und Geschichtsvereine der Region vor. Dieses Jahr wurde der Aktionstag vom Landkreis Villingen-Schwenningen in der Stadthalle Hüfingen ausgerichtet.

Das Motto des diesjährigen Aktionstages lautete "Neue Grenzen- alte Identitäten". Da Tennenbronn mit seiner bewegten Geschichte, ausgehend von drei Stäben im Mittelalter über  zwei eigenständigen Gemeinden,  einem Zusammenschluss zu einer Gemeinde und in jüngster Geschichte mit der Eingemeindung in die große Kreisstadt Schramberg, wohl wie keine andere Gemeinde diesem Motto gerecht wird, wurde die Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus gebeten, den sonst nur im Tennenbronner Heimathaus zu sehenden Film "Tennenbronner Geschichte(n)" im Rahmenprogramm des Geschichtstages vorzuführen.

Nach einer kurzen Vorstellung von Tennenbronn durch den Vorsitzenden der Projektgruppe Robert Hermann und einem gerafften Überblick über die Tennenbronner Geschichte durch Alfred Kunz fand der Film sehr viel Anerkennung. Allgemein überraschten die professionelle Darstellung der verwirrenden Geschichte Tennenbronns und die kurzweilige und pfiffige Aufmachung des Films. Die Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus freut sich über die positive Resonanz und gibt das Lob an das Filmteam, welches den Film zur Eröffnung des Tennenbronner Heimathauses ehrenamtlich gedreht hat, gerne weiter.

Impressum

© by Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus - Hauptstraße 26 - 78144 Schramberg Tennenbronn.