Heimische Pilze

Häufige Speisepilze
Bild: Dr. Stefan Blum beim Vortrag

Der Pilzexperte Host Purr gab einen spannenden Überblick über die Welt der Pilze, von denen es über 100000 Arten gibt, 4500 davon in Europa. Das Spektrum reicht von einzelligen Hefepilzen bis zu den Großpilzen. Sie bilden eine eigene Pflanzengattung, denn der Großteil des Pilzes lebt als fadenförmiges Geflecht, genannt Myzel meist unterirdisch im Waldboden. Bei guten Bedingungen bilden sich Fruchtkörper, die wir Pilze nennen.

Es ist wichtig, dass man nur solche Pilze sammelt, die man auch sicher bestimmen kann. Deshalb zeigte Horst Purr zunächst die unterschiedlichen Pilzgattungen und Unterscheidungsmerkmale. Danach zeigte er einige wichtige Speisepilze und wies auf Verwechslungsgefahren sowie giftige Pilze hin. Den Abschluss des Vortrags bildeten Hinweise zur Zubereitung und Konservierung, wie Dörren oder Einlegen in Öl.

In einer Pilz-Sprechstunde am 28.September konnten interessierte Pilzsammler ihre Pilze beurteilen lassen.

Die wichtigsten Pilz-Gattungen
Horst Purr bei der Pilz-Sprechstunde Horst Purr beim Vortrag


  • Impressum
  • © by Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus - Hauptstraße 26 - 78144 Schramberg Tennenbronn.

  • Datenschutz