2024 02 28 RoccoDelColle

Vortrag „Italienische Gastarbeiter in Tennenbronn“

In eine neue Dimension stieß der Vortrag des Tennenbronner Heimathauses am vergangenen Mittwoch, den 28. Februar 2024, vor. Der Ansturm der Besucher brachte die Kapazität des katholischen Pfarrsaals an seine Grenzen, Stühle rücken war angesagt und wer spät kam, musste sich mit einem Stehplatz zufriedengeben. Mit über 200 Gästen war es der bestbesuchte Vortrag des…

Gruppenbild

Heimathausgruppe zu Besuch im Auberlehaus in Trossingen

Die Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus gönnte sich zum Jahresbeginn keine Verschnaufpause und veranstaltete nach dem Abschluss der Weihnachtsausstellung an Dreikönig bereits drei Cego-Übungsabende und ein Cego-Turnier. Höchste Zeit, sich nun einmal um Kameradschaft und Geselligkeit zu kümmern und zu reflektieren, was im vergangenen Jahr alles geschafft wurde. Dazu starteten die Mitglieder am vergangenen Samstag, den 17.…

20240202 232010

Ursula Dold Siegerin beim Cego-Turnier

Zum vierten Mal haben das Heimathaus und der Schwarzwaldverein Tennenbronn Übungsabende für das alte Schwarzwälder Kartenspiel Cego angeboten und noch immer war das Interesse groß. Jeweils rund 30 Personen trafen sich an drei Abenden im Januar zum Lernen im Heimathaus und die gleiche Anzahl kam am vergangenen Freitag, den 2. Februar 2024, zum Abschlussturnier ins…

Vorstandschaft 1 bearb 1200

Tennenbronner Heimathaus hielt Rückschau auf ein erfolgreiches Jahr

Am Donnerstag, den 25. Januar 2024 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus im Gasthaus Linde statt. Nach einer Gedenkminute für das verstorbene Mitglied Gebhard Fleig hielt das Vorstandsgremium Rückschau auf das ereignisreich abgelaufene Jahr 2023. Robert Hermann erinnerte an die im Heimathaus durchgeführten Thementage zu den Tennenbronner Trachten und den alten Handwerken Schindelmacher…

Fritz Wöhrle Führung bearb

Weit über 200 Gäste sahen die Weihnachts-Ausstellung im Heimathaus

Am Dreikönigstag platzte das Tennenbronner Heimathaus mit alleine 100 Besuchern fast aus den Nähten, bevor nach dem dritten Öffnungstag die Ausstellung von Puppenstuben, Puppenküchen und Kaufmannsläden zu Ende ging. Die verantwortliche Arbeitsgruppe durfte sich über eine tolle Resonanz an allen Öffnungstagen und vielfache Komplimente für die 36 liebevoll präsentierten Objekte und die umfangreichen Informationen bei…

20231203 155435 bearb

Wachsstöcke-Ausstellung im Tennenbronner Heimathaus beendet

Am vergangenen Sonntag, den 3. Dezember, zeigte Johannes Schön im Tennenbronner Heimathaus noch einmal seine beeindruckende Sammlung kunstvoller Wachsstöcke, die zurück reicht bis ins Jahr 1872.  Am Ende konnte er eine sehr positive Bilanz ziehen – insgesamt über 80 Gäste durfte er begrüßen und ihnen sein Wissen vermitteln. Die aufgewickelten Kerzenstränge erfüllten in einer Zeit…

Karl Falks Badische Revolution 4

Der Tennenbronner Lehrer Karl Falk und die Badische Revolution

Der letzte Vortrag 2023 des Tennenbronner Heimathauses am 22. November hätte etwas mehr Besucher verdient, zumal unsere Demokratie auch heute wieder vielfältigen Angriffen ausgesetzt ist. Der Schramberger Stadtarchivar Carsten Kohlmann schilderte vor gut vierzig Gästen, wie vor 175 Jahren badische Bürger für die Einhaltung der von der deutschen Nationalversammlung in Frankfurt beschlossenen freiheitlichen Grundrechte kämpften…

Totenzug am Adler

Geschichte, Traditionen und Bräuche um Tod und Bestattung

Eine interessierte Zuhörerschar lauschte am vergangenen Mittwoch, den 25. Oktober 2023 dem Vortrag von Ulrich Grießhaber vom Tennenbronner Heimathaus über die Bestattungskultur des Ortes. Der Referent rollte dabei die Geschichte der beiden immer noch existenten Friedhöfe auf und erinnerte im zweiten Teil an die Gepflogenheiten beim Tod eines Familienmitglieds in früheren Zeiten. Die „unendliche Geschichte“…

Christuskorpusse und Charakterköpfe 36

Skulpturen zum Nachdenken

Wer am vergangenen sonnigen Wochenende auf Tennenbronner Wanderwegen unterwegs war, dürfte nur noch auf leere Wegkreuze gestoßen sein. Die Christus-Korpusse fanden sich alle zur großen Ausstellung des Tennenbronner Heimathauses im katholischen Pfarrsaal zusammen. Initiator Bernhard Fleig hatte als Restaurator viele davon in Händen und sich intensiv mit den handwerklichen und künstlerischen Details befasst. Wie stimmig…

Korbmachertag Heimathaus Tennenbronn 3

Korbmachertag im Heimathaus, Schidde, Zaine und Kratte…

Schidde, Zaine und Kratte… …gibt es derzeit im Tennenbronner Heimathaus in reichlicher Auswahl zu bewundern. Am vergangenen Sonntag, den 3. September 2023, wurde die Ausstellung mit 150 Exponaten eröffnet und ist dort noch einmal am 10. September zu sehen. Die drei alemannisch-schwäbischen Bezeichnungen meinen alle das gleiche – nämlich aus Weiden geflochtene Körbe. Feine Unterschiede,…