Fuehrung mit dem Dorfbuettel in Tennenbronn 01

Dorfbüttel spazierte auf historischem Boden

Dorfbüttel spazierte auf historischem Boden  Das Flecklein Erde, auf dem einst in Tennenbronn nur eine Kirche und ein paar Häuser standen, durchwanderte Dorfbüttel Ulrich Grießhaber mit einer Schar interessierter Gäste am vergangenen Sonntag, den 17. Juli. Vom Leben in der Kirchstraße und in der Löwenstraße vor etwa 100 Jahren wusste er viel Interessantes und Amüsantes…

Heimathaus Tennenbronn Vortrag Soziasysteme 2022 05 12 9

Das soziale Leben in den letzten 100 Jahren in Tennenbronn

Welche Bedeutung die Kirchen für die soziale Versorgung unserer Gemeinde in früheren Zeiten hatte wurde im Vortrag „Mir helfe zemme“ der Heimathausgruppe Tennenbronn überdeutlich. So berichtete der Referent Eduard Kopp von den Anfängen der Krankenversorgung im Dorf.  Schon 1888 kamen erstmals zwei Franziskanerinnen von Gegenbach als Krankenschwestern nach Tennenbronn. Nachdem diesen zunächst der Pfarrer kostenlos…

Heimathaus Tennenbronn 225 Jahre Rosenhut Sonderausstellung 06 1

225 Jahre Geschichte des Schwarzwälder Rosenhutes im Heimathaus Tennenbronn

Der erste Thementag zum 225jährigen Jubiläum des Rosenhutes im Heimathaus Tennenbronn wurde von den Besuchern sehr gut angenommen. Martin Grießhaber erklärte in einer Führung die Bedeutung des Hutes als wichtiges Erkennungszeichen für die Herkunft der Frau und gab einen Überblick über Württembergische und Vorderösterreichische Trachten unserer Region. Danach ging es ins Detail, wo zunächst die…

hoefe 1

Sonderausstellung Tennenbronner Höfe und Maltechniken

Im Oktober und November zeigte das Tennenbronner Heimathaus Bilder von Bauernhöfen des Malermeisters und Restaurators Bernhard Fleig. Dabei hat er die Bilder in verschiedenen Maltechniken, wie Freskotechnik, Aquarell, Tempera oder mit Ölfarben gemalt. Bernhard Fleig kann damit sehr deutlich die unterschiedlichen Wirkungen und Wahrnehmungen der unterschiedlichen Maltechniken aufzeigen. Gerne gab er auch Ratschläge und Kniffe…

hoefe 3 1

Wanderung zur Hofgeschichte

Für die Höfewanderung, eine Kooperation zwischen Heimathaus und Schwarzwaldverein, wurden zwei Routen angeboten. Die kleinere Runde führte Helmut Moosmann und die größere Runde wurde von Bernhard Fleig geleitet. Diese Route verlief überwiegend auf dem Weg, den ein Beamter der Herrschaft Hornberg schon 1591 gegangen sein musste, um damals die Höfe für ein Lagebuch zu erfassen.…

bernd

Tennenbronner Hofgeschichte

Der erste Vortrag nach der Corona-Pause fand im Gästetreff beim Remsabachhof statt. Die Referenten beschäftigten sich mit der Baugeschichte Tennenbronner Höfe. Im Gegensatz zur heutigen Zeit wurde früher viel mehr Wert auf eine nachhaltige Bauweise gelegt. An mehreren Beispielen machte Restaurator und Malermeister Bernhard Fleig deutlich, wie damals beispielsweise noch brauchbare Hölzer und Steine aus…

jubilaeum 1

Jubiläumsausstellung: 10 Jahre Heimathaus

Die Jubiläumsaustellung 10 Jahre Heimathaus war coronabedingt mit etwas Verspätung im Sommer 2021 zu sehen. Unter Federführung von Martin Grießhaber wurden im Multimedia-Raum Bildtafeln mit allen Vorträgen und Sonderausstellungen in chronologischer Reihenfolge ausgestellt. Außerdem war zu sehen wie vor über 10 Jahren im Heimathaus alles began. In den einzelnen Räumen waren, passend zum jeweiligen Thema,…