Nachhaltigkeit im Schwarzwald Dr Blum 07

Das Leben im Schwarzwald einst – wie nachhaltig war es? Vortrag von Dr. Stefan Blum

Das Fazit fiel ernüchternd aus: In einem endlichen System ist unendliches Wachstum nicht möglich. So wie wir heute den Planeten ausbeuten, bräuchten wir 1,7 Erden. Wie haben es unsere Vorfahren geschafft, mit den vorhandenen begrenzten Möglichkeiten zu überleben? Dr. Stefan Blum referierte für das Heimathaus Tennenbronn am Buß- und Bettag, den 16. November darüber, wie…

Vortrag Unterschiltach 4

Vortrag zur Geschichte des Unterschiltachtals

Tief in die Geschichte ein tauchte Alfred Kunz bei seinem Vortrag „Beim Merzensteg und drum herum“ am vergangenen Mittwoch, den 19. Oktober im katholischen Pfarrsaal in Tennenbronn. Das Geheimnis dieses legendären Steges wurde den zahlreich erschienenen Zuhörern gelüftet: Es handelte sich um eine Furt, durch die auf der Höhe des Bachbauernhofes die Wegverbindung von Tennenbronn…

Tennenbronner Trachten 08

Tag der Tracht mit der Tennenbronner Tracht

Der dritte Sonntag im Oktober ist der Tag der Tracht. Einige historische Bilder aus dem Archiv der Heimathausgruppe Tennenbronn zeigen Trachtenträgerinnen aus Tennenbronn. Der große Schäppel ist das auffälligste und prächtigste Merkmal der Tennenbronner Tracht. Die katholischen Frauen trugen jedoch einen kleineren Schäppel. Getragen wurde der Schäppel nur bis zur Hochzeit. Danach und im Alltag…

Der Bapistenhof in Tennenbronn 06

Der Bapistenhof in Tennenbronn

In Gesprächen und Interviews mit den alten Leuten und Familien in Tennenbronn erhält die Heimathausgruppe Tennenbronn auch immer wieder neue Bilder für das Archiv. Diese Woche haben wir alte Bilder vom Bapistenhof erhalten. Das mächtige Schwarzwaldhaus ist heute modernisiert. Es ist aber immer noch ein Blickfang und beliebtes Fotomotiv am Ortseingang von Tennenbronn. Haben sie…

Plakat Wasserleitung 1928 1

Wasserleitungsbau 1928 in Tennenbronn

Die aktuelle Dürre ist für das Leben in Tennenbronn kaum spürbar. Aus den Wasserleitungen sprudelt das kostbare Nass. Lediglich Bauernhöfe im Außenbereich mit eigener Quelle leiden unter dem fehlenden Niederschlag. Dies war jedoch nicht immer so. Erst mit dem Bau der Wasserleitung im Jahre 1928 wurde im Dorf eine gute Qualität und ausreichende Wassermenge sichergestellt.…

Schaufensterausstellung in Tennenbronn zur Geschichte des Handwerks 12

Historischer Schaufensterbummel in Tennenbronn

Die Heimathausgruppe Tennenbronn hat zu jedem Haus, das vor 100 Jahre im Dorf existiere Informationen und Geschichten zusammengetragen und diese in Form einer Haustafel an den Häusern angebracht. 50 Tafeln können an den Häusern bestaunt werden, ein open air Museumsbesuch sozusagen. Auch einige Ladenbesitzer haben sich dankenswerterweise dieser Aktion angeschlossen. Sie schmückten ihre Schaufenster mit…

Plakat Buchverkauf

Buch Tennenbronn 1922 bis 2022 – Die 100 Jahre seit dem Zusammenschluss

Eine Zeitreise durch 100 Jahre des Schwarzwalddorfes Tennenbronn. Beginnend mit dem Zusammenschluss der beiden bis 1922 getrennten Gemeinden Evangelisch Tennenbronn und Katholisch Tennenbronn wird die politische, wirtschaftliche und soziale Entwicklung in der schnelllebigen Zeit beschrieben. Rund 1000 Bilder und Tafeln machen das Geschehene und die Veränderungen anschaulich. Gewürzt mit Randnotizen zum Zeitgeschehen und mit kleinen…

Fuehrung mit dem Dorfbuettel in Tennenbronn 01

Dorfbüttel spazierte auf historischem Boden

Dorfbüttel spazierte auf historischem Boden  Das Flecklein Erde, auf dem einst in Tennenbronn nur eine Kirche und ein paar Häuser standen, durchwanderte Dorfbüttel Ulrich Grießhaber mit einer Schar interessierter Gäste am vergangenen Sonntag, den 17. Juli. Vom Leben in der Kirchstraße und in der Löwenstraße vor etwa 100 Jahren wusste er viel Interessantes und Amüsantes…