denkmalvortrag

Denkmale in Tennenbronn

Zum „Tag des offenen Denkmals“ hatte die Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus im Museums- und Geschichtsverein Schramberg mit dem Vortrag „Denkmale in Tennenbronn – eine Bestandsaufnahme“ mit dem Historiker und Kulturwissenschaftler Carsten Kohlmann eingeladen. Sehr erfreut über die große Resonanz konnte der Vorsitzende der Projektgruppe Robert Hermann überaus viele Gäste im evangelischen Gemeindehaus begrüßen. Carsten Kohlmann, welcher…

ehrenbuerger

Esther, Erwin und Gotthard Haas

Mit einer Sonderausstellung vom 24.06. bis 18.07. würdigte die Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus die Verdienste des lokalen Heimatforschers Erwin Haas (1905 – 1988) und seiner Frau Esther Haas (1906 – 1999). Ihre Arbeiten waren bei der Einrichtung des Tennenbronner Heimathauses von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund will die Projektgruppe „Tennenbronner Heimathaus“ die Verdienste der beiden Ehrenbürger…

daheim 4

„Daheim in Tennenbronn“ – 28 Nationen leben in Tennenbronn

Viele Gäste und eine offenes, gemeinsamen Miteinanders bestimmten den „Tag der Begegnung“, welcher von der Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus im katholischen Pfarrsaal angeboten wurde. „Wir lernen Menschen nicht kennen, wenn sie zu uns kommen. Wir müssen zu ihnen gehen um zu erfahren wie es mit ihnen steht“, mit diesem Zitat brachte der Vorsitzende der Projektgruppe Tennenbronner…

huefingen

Aktionstag Geschichte in Hüfingen

Beim Aktionstag Geschichte in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg war der Museum- und Geschichtsverein Schramberg mit dem Stadtarchiv Schramberg und der Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus vertreten. Dieser Aktionstag wird alle zwei Jahre von den drei Landkreisen Rottweil, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen ausgerichtet und stellt neben den Archiven der beteiligten Kommunen auch Heimat- und Geschichtsvereine der Region vor. Dieses Jahr…

Die Entstehung des Heimathauses

Das Tennenbronner Heimathaus 2009-2011

„Das Tennenbronner Heimathaus 2009-2011“ stellt die Intentionen zur Entstehung des Tennenbronner Heimathauses sowie die Aktivitäten, Veranstaltungen und verschiedene Geschichtsvorträge der Projektgruppe bis Ende 2011 detailliert zusammen. Bei den Vorträgen sind „Tennenbronner Frauenschicksale“, „Halsstarrische Unterthanen“, „Der Steinbruch im Bernecktal“ oder das „Vogtsgericht von 1740“ dokumentiert. © 2012 / Hardcover/ DIN A4 / 340 Seiten Herausgeber: Heimathaus…

krippe 02 07

Krippenausstellung

Großen Anklang fand am ersten Öffnungstag die Krippenausstellung, welche bis Dreikönig im Tennenbronner Heimathaus zu sehen ist. Weihnachtliche Musik, rundum Weihnachtskrippen, ein Christbaum mit altem silbernen Schmuck, alles war weihnachtlich gestimmt, als der Vorsitzende der Projektgruppe Tennenbronner Heimathaus am vergangenen Sonntag vor den interessierten Besuchern die Krippenausstellung im Heimathaus eröffnete. Unter Anwesenheit von Ortsvorsteher Klaus…

schuhmacher 1

Workshop Schuhmacherhandwerk

Ob beim Einschlagen von schmiedeisernen Nägeln oder beim Walken von Leder in der Walzenpresse, die Schüler der Tennenbronner Grundschulklasse 4 waren mit Eifer bei der Sache. Der Schulunterricht wurde an diesem Tag vom Klassenraum ins Tennenbronner Heimathaus verlegt. Hautnah und praktisch erlebten dort die Schüler im Rahmen des Faches Menschen Natur und Kultur (MNK) in…

schwerspat

Der Steinbruch im Bernecktal

Über die landwirtschaftliche Nutzung hinaus gab es immer wieder Versuche die natürlichen Rohmaterialien unserer Gemeinde zu nutzen. So wurden u.a. Eisenerze für Sensen und Nägel oder  Ton für Majolikageschirr gewonnen. Zum Beginn der Industrialisierung und vor allem nach dem zweiten Weltkrieg wurde auch das reichlich vorhandene Steinmaterial gebraucht. Für die sich ausweitende Bautätigkeit und den…